Herzlich willkommen auf der DDIM-Internetseite von Rigo Maier

 
User photo

Rigo Maier

Think outside the box...

ab sofort
Letzte Profilaktualisierung: 20.10.2023

Kontaktdaten

Rigo Maier - Interim Management, 55487 Dill

Dorfstr. 16
D-55487 Dill
zbp.ervnz-btve@bsav

Netzwerke

Persönliche Angaben

Geburtsdatum
26.07.1963 (Alter:60)
Nationalität:
Deutsch

Kurzprofil

Introtext
Meine Philosophie: Verfolgen Sie die Vision vom verschwendungsfreien Unternehmen, auf der Suche nach unnötigem Ballast. Werfen wir ihn über Bord und verschlanken Prozesse, Produkte und Strukturen. Mein Anspruch: in möglichst kurzer Zeit Ideen zur Steigerung der Effizienz generieren, diese in die Tat umzusetzen, zielorientiert und ganzheitlich. www.rigo-maier.com
Erfahrungsüberblick
  • Automotive, Maschinenbau, Medizintechnik
  • Fachkompetentz: strat. Einkauf / Projekteinkauf / Produktion Elektronik
  • Branchenschwerpunkt Elektronik / Mechatronik
  • Ziel- und Lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Führungspersönlichkeit
  • Teamplayer mit hoher Sozialkompetenz
  • Zuverlässig, hoch belastbar und flexibel

Interim Management Projekte (Selbständigkeit)

Ort
Lauda-Königshofen
Rolle / Hierarchie
2. Ebene / Bereichsleitung / Abteilungsleitung
Verantwortungsbereich (Umsatz und Mitarbeiter)
Einkaufsvolumen / 30 Mio EUR
Mitarbeiter 14 MA
Aufgaben
Umstrukturierung des Einkaufs im Rahmen eines internen Projektes mit dem Ziel, die Organisation auf den doppelten Umsatz vorzubereiten
Ergriffene Maßnahmen
Projektteam gegründet 
Erzielte Erfolge
Einführung eines Warenguppenmanagements
Aufteilung des Einkaufs in strategisch / operativ / Projekteinkauf
 
Besondere Herausforderungen
Transformation vom "Bestellbüro" zur Einkaufsabteilung
Ort
Bremen (Remote)
Ausgangssituation beim Auftraggeber
Das Projekt umfasst den technischen Projekteinkauf für ein komplexes neues Produkt zur Messung von Kondensat in Leitungssystemen.
Ort
Oberkochen (Remote)
Ausgangssituation beim Auftraggeber
Technischer Projekteinkauf Berichtslinie: Projektleiter – Geschäftsleitung Operativ Aufgaben und Inhalte: Das Projekt umfasst den technischen Projekteinkauf für ein komplexes neues Produkt aus dem Bereich „Consumer Markets“ (Wärmebildkamra). Ergebnisse/Erfolge: Nominierung aller relevanten Lieferanten für die weitere Entwicklungsphase.
Anzahl Mitarbeiter
20
Ort
Deutschland
Ausgangssituation beim Auftraggeber
Projektleiter Aufbau Einkauf Elektronik (Commodity und Projekteinkauf) Aufgaben und Inhalte: - Aufbau der Abteilung Mechanik und Elektronik Einkauf mit Implementierung der Wachstumsstrategie des Unternehmens. - Erarbeitung einer zukunftsorientierten Einkaufstrategie insbesondere für zwei strategisch wichtige neue Projekte im Bereich Elektrifizierung. - Erarbeiten erforderlicher Grundlagen und Ausbildung der Mitarbeiter im Bereich Prozesse und KPI’s. - Coaching zur Erreichung der gewünschten Ziele in den Bereichen Lieferperformance und Qualität, sowie Kostenentwicklung und Produktivität von Lieferanten. Materialproduktivität durch konsequente Analyse Mitarbeiter: 20
Ort
Deutschland
Ausgangssituation beim Auftraggeber
Das Projekt umfasst die Organisation vorhandener Lieferantenstrukturen und Auswahl neuer Lieferanten im Hinblick auf der sehr positiven Auftragsentwicklung der nächsten 3 Jahre. Anstoßen von Safing- und Ratio- Projekten Mitarbeiter: 0
Anzahl Mitarbeiter
6
Ort
Deutschland
Ausgangssituation beim Auftraggeber
Das Projekt umfasst die Führung der Abteilung Einkauf mit 6 Mitarbeitern und einem Einkaufsvolumen von ca. 40 Mio. EUR. Die Herausforderung ist u A. die Re-Zertifizierung nach DIN ISO 13485 für einen strategisch wichtigen Kunden. Der zweite Teil des Projekts umfasst die Organisation des Projekteinkaufs für den Bereich Sondermaschinen generell und speziell für einen strategisch wichtigen Automotive Kunden. Bei diesem Projekt geht es um mehrere Anlagen die Preis- und Terminkritisch sind. Mitarbeiter: 6 Umsatz: 70 Mio. EUR
Ort
Deutschland
Ausgangssituation beim Auftraggeber
Technischer Projekteinkauf für ein neues strategisch wichtiges Produkt im Bereich Auswerteeinheit. Aufbau einer neuen Supply Chain Strategie anhand dieses Projektes.
Ort
Deutschland
Ausgangssituation beim Auftraggeber
Integrationsmanagement für eine Produktionsstätten der TPE Group. Beratung zur Fertigungs-planung, Kapazitätsplanung und Produktionsplanung Optimierung des Durchflusses von Fertigungs-aufträgen. Optimierung des Materialflusses innerhalb der Fertigungsstätte. Optimierungspotentiale sollen in der Zeit aufgedeckt um zum Umsetzen angestoßen werden. Übergabe an die Konzernleitung mit entsprechendem Handlungsauftrag.
Ort
Deutschland
Ausgangssituation beim Auftraggeber
Projektstand zu Beginn dieses Projektes ist B-Muster Phase. Verschiedenste technische und kaufmännische Anstrengungen müssen unternommen werden um das Produkt in die Serie zu überführen. Stück- und Werkzeugkosten für mehrere Mio.€ zu plausibilisieren und mit Lieferanten zu verhandeln. OVALO entwickelt und produziert Mechatronische Aktuatorsysteme für Automotive Anwendungen
Ort
Deutschland
Ausgangssituation beim Auftraggeber
Produktionsleiter für den Bereich Messtechnik mit der Aufgabe, die Produktion für die Serienfertigung eines Automotive Kunden „fit“ zu machen und den SOP für einen weiteren Kunden vorzubereiten. Parallel müssen die eigenen Produkte der Isabellenhütte in das Produktionssystem integriert werden. Überführung der Formel-1 Produktpalette aus dem Prototypenstatus in die Serientaug-lichkeit. Budget- und Personalverantwortung in vollem Umfang.
Ort
Deutschland
Ausgangssituation beim Auftraggeber
Einkaufsleiter für das gesamte Unternehmen. Einkaufsvolumen 30Mio.€. Aufbau eines strategischen Einkaufs. Personal- und Budgetverantwortung auf befristete Zeit.
Ort
Deutschland
Ausgangssituation beim Auftraggeber
in der Vorserie eines Automotive Projektes im Bereich Batteriemanagement. OEM Kunden sind TESLA und MAGNA.
Ort
Deutschland
Ausgangssituation beim Auftraggeber
Mitarbeit im Projektteam zur simultanen und realen Planung von Montagewerken für die Automobil- und LKW Industrie.  Projektierung eines Montagewerkes für LKW’S in Brasilien OEMKunde ist DAF  Projektierung zur Modernisierung eines LKW Werkes in Indien OEM Kunde ist MAN
Ort
Deutschland
Ausgangssituation beim Auftraggeber
Optimierung und Inbetriebnahme eines AMS (automatisches Montagesystem) für ein komplexes elektronisches Steuergerät im Bereich Fahrer Assistenz Systeme. Verantwortlich für die Erstellung einer entsprechenden Qualitätsdokumentation, OEM Kunde ist AUDI.
Ort
Deutschland
Ausgangssituation beim Auftraggeber
Optimierung und Reorganisierung des Geschäftsbereichs Stahlbau in Verbindung mit der Einführung der DIN EN 1090. Betrachtung und Optimierung aller Prozesse im gesamten Unternehmen in Bezug auf Kommunikation und Wertschöpfung.

Werdegang (Festanstellung)

Ort
Deutschland
Notizen
verantwortlich für die Koordination der eigenen Fertigung und die Evaluierung von EMS-Dienstleister für den Bereich Bestückung von Leiterplatten, Fertigung und Prüfen von Endgeräten. Personalverantwortung für die Mitarbeiter im Bereich Einkauf, QS Management, Lagerverwaltung und Logistik und Fertigung. Verantwortlich für Termine und Qualität der angelieferten Produkte.
Mitarbeiter: 10
Ort
Deutschland
Notizen
- Einführung eines MPM-Systems mit Traceability auf Bauteilebene
- Gründung und Aufbau der Abteilung Prozess Engineering mit derEinführung optischer Inspektions-
systeme in der Elektronikproduktion.
- Umstrukturierung von Werkstatt- auf Fließfertigung, Vorbereitungen für den Umstieg vom Push- zum Pull
System
Mitarbeiter: 230
Ort
Deutschland
Notizen
- Erstellung eines neuen Produktionslayouts beim anstehenden Firmenneubau
- Umstrukturierung der bestehenden Fertigungsorganisation nach Pull Prinzip für eine Produktfamilie
- Einführung eines Fehlermanagementsystems
- Einführung eines Qualitätsmanagementsystems nach DIN ISO 9001
Mitarbeiter: 15
Ort
Deutschland
Notizen
Produktionsleiter
Umstrukturierung des Fertigungsbereichs mit Zusammenführung der Bereiche
- Mechanische Werkstatt
- Schaltschrankbau und Elektronikfertigung
- Arbeitsvorbereitung, Kalkulation
- Materiallogistik

Übernahme der Abteilungen Arbeitsvorbereitung und Lagerwirtschaft
Mitarbeiter: 20

Ausbildung / Studium / Weiterbildung

Land
Deutschland

Wird geladen, bitte warten...