Herzlich willkommen auf der DDIM-Internetseite von Gregor Beckschulte

 
User photo

Gregor Beckschulte

Prozessoptimierung in Operations, Design und Adminstration

Vision Implementation, Wachstum und Erfolg durch schlanke, agile und nachhaltige Geschäftsprozesse

ab sofort
Interim Manager seit: 01/2014
Letzte Profilaktualisierung: 14.06.2024

Kontaktdaten

Beckschulte Consulting, Bochum

Schinkelstr. 31
D-44801 Bochum
rq.tavgyhfabp-rgyhupfxpro@rgyhupfxpro.ebtret

Telefon mobil
+49 1788156542

Kurzprofil

Introtext
Aus Leidenschaft für Wertstrom und Effizienz mache ich Ihre Vision zur Wirklichkeit!
 
Durch meine langjährige Erfahrung im Bereich Lean Management, Operational Excellence und Unternehmensführung biete ich Ihnen meine Expertise
  • für nachhaltiges Wachstum und zielgerichtete Produktivität in Ihrem Unternehmen
  • Skalierbare, verbesserte Prozessgestaltung bei ganzheitlicher Betrachtung der Unternehmensaktivitäten
  • Change Management und Begleitung des Prozesses
  • Prozessoptimierung und Lean Management
  • Resiliente Prozessgestaltung
Gerne unterstütze ich Sie als Interim und Projektmanager in allen unternehmerischen Bereichen, sowie Schulungen, Seminare & Workshops. Dabie steht bei mir das kreative und individuelle Lernerlebnis für Sie und Ihre Mitarbeiter im Mittelpunkt, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten und mit Mehrwerten "to-go".
Erfahrungsüberblick
Gregor Beckschulte ist auf Wertstrom und Wachstum spezialisiert. Seine umfangreiche 20-jährige Berufserfahrung in der Unternehmensberatung umfasst verschiedene Positionen, darunter GM&Senior Director of Operations and Design bei Omnicell Inc., Head of Operations Services bei Berliner Glas und Manager Operations Lean Expert bei UTAS Hamilton Sundstrand. 
In den Bereichen Medizingeräte, Semicon&Wafer Production Tooling, Optical Laser application, Aero-Space&Military application, Automotive und Werkzeugmaschinenbau sowie Gebrauchsgüterfertigung hat er umfangreiche Anwendungserfahrungen gesammelt. Mit seine Kenntnissen des Lean Management, agiler Methoden wie Scrum, OKR oder 3P-Events, sowie 6-Sigma, Lean design und FMEA möchte er gerne bei der Verwirklichung Ihrer unternehmerischen Ideen oder Bewältigung wirtschaftlicher Engpässe unterstützen. 
Sprachen
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
Besondere Zertifikate & Auszeichnungen
2023: Scrum Master basic
2023: Objectivs and Key Results (OKR's)
2023: Six Sigma Black Belt (Q-learning)
2022: Lean Master (Q-Learning)
2008: FMEA Expert (Plato)
Besondere Kompetenzen
  • Lean Master Training and Projects
  • 6 Sigma Black Belt
  • Wertstrommethode nach Toyota, Verschwendungsanalyse, 3P-Fabrication Design
  • Lean Management Expert, Kaizen, ProcessCert, DEMAIC, DIVE, 6s, KVP (5S)
  • FMEA, 8D, Brainstorming, Reverse Engineering, Target Costing
  • QFD, SWOT, KPI-Tree, Zielsetzungspyramide, Hoshin Kanri, X-Matrix
  • IATF 16949 Ramp-Up Management Automotive TIER 1 und 2, Food EU1935/2004 
  • DIN ISO 9001:2015, MPG DIN ISO 13485 und Risikomanagement nach DIN ISO 14971
  • Arbeitsrecht und Sicherheitsbeauftragter, AEO, Change-Management

Werdegang (Festanstellung)

Ort
Hessen
Notizen
Interim Manager und Lean Expert
Wertstromanalyse und Wertstromdesign, Seminare, Workshops und Projektierung
* Seminarreihe MI, Bosch, VDT (NL)
* Seminarreihe RKW Hessen
* Ramp-up Management Porsche Cockpit Serie 992
* Ramp-up Ford Mustang Sealing System
* Just-in-Sequenz Bandoptimierung MB Bremen
* Werksverlagerung nach Malaysia
* Order-to-cash Optimierung und Muli-Project Management
Ort
Bochum
Notizen
Prokurist, Standortleiter und Senior Director Manufacturing, SCM and Engineering
* Termin-,Kosten- und Budgetverantwortlichkeit für den Standort Bochum mit 100 Mitarbeitern
* Produktion, Montage&Test, sowie R&D
* Reduzierung der Materialkosten und der Durchlaufzeit durch Standardisierung
* Umsatzerhöhung um 200 %
* Reduzierung COGS um 30 %, Steigerung Cashflow durch Durchlaufzeitverkürzung um 80 % und
* Trainings, Lean-Projekten und Lean Sensei für Black-Belt Kandidaten
Ort
Stahnsdorf
Notizen
Hersteller von Förderanlagenabschlüsse bahngebundener Fördertechnik, 6 mio € Umsatz, 60 Mitarbeiter
Standortleiter und stellvertretender Geschäftsführer
* Termin-Kosten- und Budgetverantwortlichkeit für den Standort Stahnsdorf und Anlagenbau
*60 übernommenen Mitarbeiter durch den Investor
* Erfolgreiche Investorenübernahme
* digitaler Montagestatuserfassung und Online-Rückmeldung
* Umsetzen schlanker Aufbau- und Ablaufstrukturen
*Re-Engineering von Crossbeltsorter-Toren
Ort
Berlin
Notizen
Termin-, Kosten- und Budgetverantwortlichkeit für die zentralen Servicebereiche QM, SCM, FM und
MES direkter Berichtslinie zum CEO und Mitglied der
Geschäftsleitung
* Visualisieren des Fertigungsablaufs, Erhöhung der Produktivität um 200 %, durch:
* Einführung eins Shopfloor-Managements und Komplexitätsreduktion
* Aufbau Abweichungsmanagementsystems
* Production-Smoothening und Standardisierung durch Sequenzieren der Fertigung und Reduzieren der Komplexität durch Linienbildung
Ort
Ratingen
Notizen
Kidde Deugra (Member of UTAS, now Collins Aerospace), Ratingen
Termin-, Kosten- und Budgetverantwortlichkeit, Mitglied der Geschäftsleitung
* Personalverantwortung
* Leiter der Quality Clinic, Fremdfirmenkoordinator, AEO-Implementierungs-Verantwortlicher und
Dichtigkeitssachkundiger nach ChemKlimaschutzV sowie Sicherheitsbeauftragter
Lean
* Lean Sensei und Shingijutsu Kaizen Event Leader für Lean Projekte,
Ort
Aachen
Notizen
Senior Consultant für "Lean Management"-Methoden für Industrieprojekte im Produktionsbereich und Office
* Erfolgreiche Industrialisierungen und Ramp-up für das Bosch-Werk in Tilburg, NL
* Kanban-Werksanbindung der Miele Produktionsstätten an das Hauptwerk
* Anwendung von Wertstromprinzipien für Standortplanungen USA, China und EMEA
* Werstrom-Optimierungsprojekte für Plastal Dynamit Nobel, Hettich International, KrausMaffei
Robert Bosch, Festool
Notizen
Wermelskirchen (Werksverlagerung)
01/2005
Hersteller von Rollen und Rädern, 20 mio € Umsatz, 150 Mitarbeiter
Termin-, Kosten- und Budgetverantwortlichkeit für qualitätsgerechte Produktion im Volumen von ca
20 mio €/a und Reporting in den Englisch sprachigen Konzern FKI
* Personalverantwortung für 130 Mitarbeiter der Eigenfertigung von spritzgußtechnischen
Komponentenfertigung und Stahlblech-Stanzerei
* Kostenoptimierung durch GSCM der Materialauswahl, -beschaffung und Lagerung
* Werkzeugentwicklung, SMED und Maintenance
Ort
Grefrath
Notizen
2003
(Übernahme durch Wettbewerber und Stellenabbau der Abteilung Industrialisierung)
Hersteller von dynamischen Dichtungssystemen für Automobile, 80 mio € Umsatz, 80 Mitarbeiter
Teamleader im Bereich Industrialisierung für Automobil-Dichtungssysteme
* Einführen von Fertigungslinien zur Massenfertigung und Entwickeln von Prozessen zur Serien- und
Massenprodukten der automotiven Dichtungskomponenten und EPDM-Verarbeitung
* Überführung der Produktion in den Serienstart und Anlaufbetreuung für den Ford Thunderbird aus den USA nach Deutschland
* Entwicklung von Extrusionsw-Bearbeitungsprozessen, Vereinzelungs- und Einzelbearbeitungsanlagen von Kautschukmaterialien, NBR und EPDM
Ort
Ratingen
Notizen
2000
Europäische Hauptniederlassung und technisches Beratungszentrum EMEA, 100 mio € Umsatz, 120 Mitarbeiter
Anwendungsingenieur (technischer Vertrieb) Lineartechnik im industriellen Großhandel
* Projektberatung und Vertriebsunterstützung für linear-technische Führungen und deren Auslegung
Ort
Langenfeld
Notizen
1996
Hersteller logistischer Komponenten und Sondermaschinen, 9 mio € Umsatz, 40 Mitarbeiter
Konstrukteur im Bereich Sondermaschinenbau Fördertechnik
* Einführung und Aufbau CAD-Konstruktion
Ort
Lippstadt
Notizen
Lippstadt
12/1995
Schweißtechnische Sondermaschinen und -anlagen, 40 mio € Umsatz, 140 Mitarbeiter
Konstrukteur im Bereich Sondermaschinenbau für Schweißtechnik
* Projektverantwortliche Prozess- und Produktentwicklung

Ausbildung / Studium / Weiterbildung

Bemerkungen / Besonderheiten
1993
Studienarbeit am IKT RWTH Aachen "Konstruieren mit Konstruktionskatalogen"
* Auslandsstudium und externe 2. Studienarbeit am Powder Metallurgy Association, Minsk
(Weißrussland): Oberflächenbeschichtungsverfahren und Stoffgemische
* Externe Diplomarbeit bei der BDAG Balcke-Dürr AG, Ratingen "Versiegelung von thermisch
gespritzten Schichten zur Erhöhung der Korrosionsschutzeigenschaften"
Diplom-Ingenieur (TH)

Wird geladen, bitte warten...