Herzlich willkommen auf der DDIM-Internetseite von Thorsten Tietze

 
User photo

Thorsten Tietze

Interim Management für die FMCG & Lebensmittelbranche

Turning Vision into Reality

ab 15.07.2024
Interim Manager seit: 10/2020
Letzte Profilaktualisierung: 04.07.2024

Kontaktdaten

AMTHIN Holding GmbH , Bietigheim / Baden

Breite Str. 14
D-76467 Bietigheim
rq.zvergav-gg@rmgrvg.argfebug

Telefon mobil
+49 157 92542069
Telefon Festnetz
+49 7245 9092631

Netzwerke

Persönliche Angaben

Nationalität:
Deutsch

Kurzprofil

Introtext
Als Interim Manager und Berater biete ich in meinen Mandaten Führungskompetenz gepaart mit langjähriger Erfahrung im Supply Chain Management, Operations Management, der Transformation und strategischen Ausrichtung von Unternehmen sowie der Prozessoptimierung. Mein umfassendes Wissen in SCM und Operations ermöglicht es mir, effiziente, resiliente Lieferketten aufzubauen und operative Exzellenz zu erzielen. Ich lebe das, was ich von anderen erwarte: Ich gebe die Richtung vor, treffe fundierte Entscheidungen und behalte unter Stress und bei großer Komplexität das große Ganze im Blick.
Erfahrungsüberblick
  • Werksleiter & Leiter Technik – Getränkebranche | Transformationsexperte und Teamintegrator
  • Manager – E-Commerce FMCG | Strategischer Neuausrichter und Changemanager
  • Geschäftsführer / COO – Nahrungsmittelbranche | Optimierer und strategischer Leiter
  • Geschäftsführer – Procurement für die Nahrungsmittelbranche | Umstrukturierer und Profitsteigerer
  • Production Director – Nahrungsmittelbranche | Prozessoptimierer und Kapazitätserweiterer
  • Supply Chain Manager – Nahrungsmittelbranche | Effizienzsteigerer und Krisenmanager
  • Projektleiter Turnaround - Nahrungsmittelbranche | Turnaround-Manager und Analytiker
Aufgabenstellung
  • Change Management
  • Geschäftsführung
  • Prozessoptimierung
  • Turnaround
  • Ertragssteigerung
Miene Schwerpunkte sind:
  • Unternehmensführung und Strategieentwicklung 
  • Operations- & Supply Chain Management  
Funktionen
  • Geschäftsführung / General Management / Board
  • Operations
  • Produktion
  • Supply Chain Management
  • Organisation
  • Forschung & Entwicklung
Rolle im Unternehmen
  • 1. Ebene / Vorstand / Geschäftsführung
  • 2. Ebene / Bereichsleitung / Abteilungsleitung
  • Projekt Manager (Leitung)
  • Stabsfunktion / Experte / Spezialist
Branchenerfahrung
  • Lebensmittelindustrie
  • Handel
  • Internet und Informationstechnologie
  • Anlagenbau
  • FMCG
Typ des Unternehmens
  • Inhabergeführt / Familienunternehmen
  • Konzern
  • Mittelstand
  • Start-up
Regionen (Regionen, in denen Sie nachweislich über Erfahrung verfügen)
  • Afrika
  • Asien
  • Europa (EU)
  • Europa (nicht EU)
  • Nordamerika
  • Österreich, Russland, Schweiz, USA, Schweiz
  • Polen, Indien, Südafrika, Ägypten, Argentinien
Sprachen
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Verhandlungssicher)
  • Französisch (Grundkenntnisse)
  • Spanisch (Grundkenntnisse)
  • Russisch (Grundkenntnisse)

Interim Management Projekte (Selbständigkeit)

Unternehmensbeschreibung

Konzern

Ort
Deutschland
Unternehmensbeschreibung

Familienunternehmen

Ort
Deutschland
Unternehmensbeschreibung

E-Commerce Start-Up | Inhabergeführt | Schweiz

Ort
Schweiz / Deutschland / Österreich
Rolle / Hierarchie
1. Ebene / Vorstand / Geschäftsführung
Ausgangssituation beim Auftraggeber
ECommerce StartUp: Erstellung Business Plan (Marktforschung, Absatzplanung, Finanzierung, Geschäftsmodell, Auswahl Vertriebskanal) • Aufsetzen der Zentralfunktionen CH / D: Buchhaltung, ERP, Einkauf, Marketing, Eingangs- und Ausgangslogistik • Begleiten der Wachstumsphase und Ausgründung • Mitarbeiter: 2 • Umsatz: N/A

Werdegang (Festanstellung)

Ort
Österreich
Notizen
Verantwortung der Supply-Chain der Leithart Gruppe mit 7 Produktionswerken in Deutschland, Polen, Russland und Ägypten mit 2.300+ Mitarbeitern;
Vorantreiben der Automatisierung der Produktionswerke nebst Effizienzsteigerung und Prozessoptimierung.
Mitarbeiter: 2.300
Umsatz: > 500 Mio. €
Ort
Polen
Notizen
Verantwortlich für den wirtschaftlichen Erfolg der Gesellschaft. Gesamtverantwortung für die Umsetzung eines Neubauprojektes (Produktion & Logistik). Erfolge: Steigerung des Finanzergebnisses um 70% und der Produktivität um 25%.
Mitarbeiter: 800
Umsatz: > 50 Mio. €
Ort
Polen
Notizen
Verantwortlich für den wirtschaftlichen Erfolg der Gesellschaft (StartUp). Strategische Neuausrichtung des StartUps ; Ausbau des Vertriebs sowie der Produktionskapazitäten bei gleichzeitiger Automatisierung und Kostensenkung
Mitarbeiter: 200
Umsatz: > 5 Mio. €
Ort
Russland
Notizen
Gesamtwirtschaftliche Verantwortung für den Produktionsstandort. Planung und Umsetzung eines Greenfield Werksneubauprojekts mit Investition > 30 Mio €
Mitarbeiter: 100
Umsatz: N/A
Ort
Schweiz
Notizen
Verantwortung der strategischen und operativen Führung sowie Verantwortung der Wirtschaftlichkeit der Einkaufsgesellschaft.
Konsequente strategische Neuausrichtung der Gesellschaft auf Kernfunktionen. Optimierung der Einkaufsprozesse.
Mitarbeiter: 10
Umsatz: > 40 Mio €
Ort
Südafrika
Notizen
Gründung einer Einkaufsgesellschaft. Strategische Ausrichtung der Gesellschaft. Optimierung der Einkaufsprozesse.
Mitarbeiter: 2
Umsatz: N/A
Ort
Indien
Notizen
Gründung einer Einkaufsgesellschaft. Strategische Ausrichtung der Gesellschaft. Optimierung der Einkaufsprozesse. Aufsetzen einer Qualitätssicherung im Ursprung.
Mitarbeiter: 5
Umsatz: N/A
Ort
Deutschland
Notizen
Gesamtwirtschaftliche Verantwortung für den Produktionsstandort
• Neuausrichtung der Prozesse in den Bereichen Produktion und Beschaffung
Strategische Leitung der Bereiche Controlling, Buchhaltung, Technik & Produktion, Einkauf, Qualitätsmanagement und Produktentwicklung
Mitarbeiter: 70
Umsatz: N/A
Ort
Deutschland
Notizen
Gesamtwirtschaftliche Verantwortung für den Produktionsstandort
• Reorganisation der Bereiche Produktion & Technik, Logistik, Qualitätsmanagement und Produktentwicklung
• Budget- und Strategieerstellung
Mitarbeiter: 160
Umsatz: N/A
Ort
Deutschland
Notizen
Beratung der Geschäftsleitung in Bezug auf Allokation von Produktionsmitteln und Produktionsaufträgen
• Definition der Investitionsstrategie sowie der zukünftigen Produktionsausstattung der Werke
• Umsetzung von Projekten zur Effizienzsteigerung und Reduktion des Energieeinsatzes
Mitarbeiter: 10
Umsatz: N/A

Ausbildung / Studium / Weiterbildung

Land
Deutschland
Land
Deutschland

Wird geladen, bitte warten...